FirstAustria

Dörrautomat mit Temperatureinstellung der Brisa von TZS First Austria FA-5126-2

Dörrgerät zum Trocknen von Fleisch, Kräutern, Gemüse, Obst, Pilzen, u.v.m

gemuese trocknen

Der Dörrautomat der Marke TZS First Austria wird mit 5 Einlegeböden geliefert und ist mit einem Temperaturregler ausgestattet. Damit ist das Gerät sowohl für den Einsteiger als auch für den Profi die perfekte Wahl. Die Einlegeböden sind in der Höhe verstellbar und lassen sich somit von 3cm auf 5cm erhöhen und bieten damit noch mehr Platz für hohe Lebensmittel.

Als dörren wird Umgangssprachlich das trocknen von Lebensmitteln genannt. Durch einen schonenden Trocknungsprozess werden dem Lebensmittel die Feuchtigkeit entzogen. Es wird somit länger haltbar gemacht und die Nähr- und Mineralstoffe bleiben erhalten. Sie können in dem Dörrer sowohl Obst und Gemüse aber auch Fleisch dörren. Die beliebteste Variante ist das dörren von Obst. Wenn Sie also im Herbst eine Apfelernte haben ist die lange Haltbarkeit weit bis ins nächste Jahr gewährleistet. So können Sie leckeres und gesundes Trockenobst sehr einfach selbst herstellen.

Natürlich können auch alle Sorten von Gemüse mit unserem Dörrer getrocknet werden. Das passt nicht nur gut als Beilage zum Essen oder zum Verfeinern von Saucen, sondern hilft auch bares Geld zu sparen, da man bevor man ein Lebensmittel entsorgt, es jetzt erst mal dörren kann. Mit einer Auswahl an verschiedenem Gemüse können Sie ganz leicht mit dem Rezept aus dem mitgelieferten Rezeptheft Ihr eigenes Gemüsebrühe-Pulver herstellen, bei welcher Sie die Inhaltsstoffe 100% selbst bestimmen können, keine fertigbrühe mehr. Auch Gewürzmischungen, mit Paprika, Chili, Knoblauch und Salz werden so kinderleicht hergestellt und können immer direkt mit serviert werden.

Sie haben Haustiere? Auch Ihre Tiere werden Ihren neuen Dörrautomat lieben, denn die damit hergestellten Leckerlies sind nicht mit gekauften Produkten vergleichbar. So können zum Beispiel Fleisch-Überreste von der täglichen Küche einfach weiterverarbeitet werden und getrocknet als Leckerlies an Ihr Haustier verfüttert werden.

Der große Vorteil ist aber das Sie die Inhaltstoffe Ihrer Lebensmittel selbst bestimmen können und so auf Konservierungsstoffe, welche in gekauften Dörrgut unvermeidlich enthalten ist, verzichten können. Die Inhaltstoffe bestimmen nur Sie! So können Sie sich gesunde und Nährstoffreiche Zwischenmahlzeiten selbst zubereiten und damit auch noch bares Geld sparen!

Was kann der Brisa Dörrautomat von TZS First Austria?

Wenn Sie sich entschieden haben und einen Dörrautomat kaufen wollen, bieten sich viele Möglichkeiten und Rezepte die Sie damit umsetzen können. Die wichtigsten Vorteile haben wir für Sie aufgeführt:

  • Dörrautomat mit Temperaturregler von 35 - 70° Celcius | 5 Etagen für extra viel Platz
  • Die eingestellte Temperatur wird mit Hilfe des eingebauten Thermostats gehalten
  • Inklusive Rezeptheft mit Lebensmitteltabellen und Rezepten für Trocken-Fleisch, Fruchtleder und selbstgemachtes Gemüsebrühe-Pulver u.v.m.
  • Vitaminschonendes Trocknen von Kräutern, Obst und Pilzen, ohne Zusatzstoffe, gesund konservieren.
  • Höhenverstellbare Etagen, entweder 3cm oder 5cm hoch und vollständig spülmaschinenfest.

Die Wichtigsten Merkmale

Details:

  • Dörrgerät mit Temperaturregler
  • Stufenlose Temperatureinstellung von 35-70° Celsius
  • Eingebautes Thermostat hält die eingestellte Temperatur
  • Einschübe sind Höhenverstellbar entweder 3cm oder 5cm hoch
  • Ideal geeignet für Obst, Gemüse, Dörrfleisch und Fruchtleder
  • 5 Etagen für extra viel Platz
  • Rutschfeste Gummifüße für einen sicheren Stand
  • EIN/AUS Kipp-Schalter
  • Leistung: 240 Watt
  • Kabellänge: 1,10 Meter
  • 230V / 50Hz, Steckdosenbetrieb
  • Etagendurchmesser: 31cm
  • Abmessung: B: 32cm x H: 30cm x T: 32cm

Auszeichnung:

Lieferumfang:

  • Dörrgerät
  • 5 Einlegeböden
  • Rezeptheft

Was ist ein gutes Dörrgerät und was kann eigentlich ein guter Dörrautomat?

Als Dörrautomat (auch Dörrgerät genannt) bezeichnet man einen Apparat, der Lebensmittel durch warme Luft, dass enthaltene Wasser entzieht. Das getrocknete Lebensmittel wird dadurch nicht nur länger haltbar, es behält durch die schonende Trocknung auch die wichtigen Vitamine und Spurenelemente. Gute Dörrautomaten sollten daher mindestens 5 Einlegeböden und die Möglichkeit zur Temperatureinstellung bieten. Somit stellen Sie sicher, dass Sie auch genügen Platz haben und für jedes Lebensmittel die geeignete Temperatur auswählen können. Beides ist bei dem Dörrautomat von TZS First Austria natürlich Standard.

Wie funktioniert das Dörren überhaupt? Kann ich dadurch Obst, Gemüse und Fleisch länger haltbar machen?

blumen

Wenn das Dörren Neuland für Sie ist, möchten wir Ihnen in den folgenden Zeilen gerne erklären, wie ein Dörrautomat denn funktioniert. In den meisten Lebensmitteln befindet sich viel Wasser, was die Lebensmittel schnell anfällig für Fäule, Schimmel oder andere Bakterien macht. Dadurch verkürzt sich die Haltbarkeit unserer Lebensmittel täglich. Entzieht man nun der Nahrung das enthaltene Wasser, entfällt auch die nötige Lebensgrundlage für Bakterien oder Schimmel. In einem Dörrautomat können Sie auf unterschiedlichen Etagen Ihre Lebensmittel platzieren, durch die sogenannte "Dehydrierung" wird dem Lebensmittel das Wasser entzogen. Im unteren Bereich befindet sich ein Warmluftlüfter, welcher wie der Name schon verrät, warme Luft von unten durch die einzelnen Etagen leitet und somit einen schonenden Trocknungsprozess garantiert. Der Vorteil ist nicht nur ein leckerer Snack, bei dem Sie die Inhaltsstoffe selbst bestimmen können, sondern auch die wesentliche Verlängerung der Haltbarkeit Ihrer Lebensmittel.

In einem Dörrautomat können Sie daher völlig schonend, alle Arten von Obst und Früchten, Gemüse, Kräuter,? Nüsse, Fleisch oder Fisch trocknen. Jedes Nahrungsmittel, welches Wasser enthält, kann auch getrocknet werden.

Ich möchte einen Dörrautomat kaufen, worauf sollte ich achten?

Bei der Auswahl Ihres neuen Obsttrockner sollten vor allem die Möglichkeit der Temperatureinstellung, sowie ein Rezeptbuch zum Lieferumfang gehören. Gerade wenn man neu auf dem Gebiet des Obst trocknen ist, steht ein Rezeptheft bei den ersten Schritten mit Zubereitungszeiten und einfachen Rezepten zur Hilfe. Dörrautomat Rezepte sind deshalb bei unseren Geräten immer im Lieferumfang enthalten!

Da es viele unterschiedliche Nahrungsmittel gibt, die Sie mit Ihrem neuen Dörrautomat trocknen können, ist eine Temperatureinstellung unausweichlich. Wir empfehlen generell keine Geräte die nur ein oder zwei Temperatureinstellungen bieten.

Welche Temperatur brauche ich für mein Dörrgerät und wo finde ich passende Rezepte für meinen Dörrautomat?

Wir stellen Ihnen hier auf dieser Seite (etwas weiter unten) noch Tipps für spezielle Lebensmittel, wie Tomaten bereit. Die Temperatur ist immer abhängig von dem Ergebnis welches Sie erreichen möchten. Es bleibt völlig Ihnen überlassen, ob Sie sich die Zeit nehmen und bei ca. 40 Grad „Rohkost-dörren“ oder den Turbo einlegen und mit 70 Grad einen schnellen Trocknungsprozess hervorrufen.

Es gilt folgende Faustformel: wenn möglichst viele Vitamine und Spurenelemente erhalten bleiben sollen, gilt es die Temperatur nach unten anzusiedeln. Je langsamer und schonender dem Nahrungsmittel das Wasser entzogen wird, umso Nährstoffreicher ist auch Ihr Endprodukt!


Auf unserem YouTube Kanal TZS First Austria Deutschland finden Sie noch weitere hilfreiche Informationen zu unseren Produkten

Wieviel Strom verbraucht ein Dörrautomat, mit welchen Stromkosten muss ich beim Dörrgerät rechnen?

Das dörren in einem Dörrautomat ist wesentlich effektiver als in einem normalen Backofen. Bei einem herkömmlichen Backofen sollten Sie die Tür offen lassen, damit die Feuchtigkeit abzieht. Das macht den Trocknungsprozess zu einem richtigen Energiefresser. Nicht so bei einem Dörrautomat, denn diese sind für das trocknen ausgelegt und haben kleine Luftschlitze aus denen die Feuchtigkeit austreten kann.

Wenn wir also davon ausgehen das wir das Dörrgerät immer auf maximaler Stufe betreiben und für eine Kilowatt-Stunde (kWh) 0,24 EUR bezahlen, dann kostet eine Stunde auf maximaler Leistung nur 0,05 EUR (Cent). Im Vergleich zum herkömmlichen Backofen oder zu teurem Trockenobst, ist selbst trocknen nicht nur die gesündeste, sondern auch die günstigste Variante um Obst und Gemüse zu verwerten und zu trocknen. Damit rechnet sich das Dörrgerät bereits nach wenigen Einsätzen!

Wenn Sie eine umfassende Beratung benötigen zum Thema bester Dörrautomat, dann kontaktieren Sie einfach unseren Service. Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Auch ein Service den Sie nur bei TZS First Austria erleben!

Dörrautomat Rezepte, welche Temperatur, wie fange ich an ?

BlütenWenn man sein neues Dörrgerät in den heimischen vier Wänden hat, fragt man sich natürlich: wie fange ich an Hier möchten wir Ihnen nützliche Anwendungstipps geben, wie Sie Ihr neues Dörrgerät am besten einsetzen können. Alle Rezepte sind auf unsere Dörrautomaten übertragbar und lassen sich leicht umsetzen. Unser Tipp: verwenden Sie nur biologisch angebautes Obst und Gemüse, Sie können dadurch nicht nur die Inhaltsstoffe selbst bestimmen, Sie erhalten auch ein hochwertiges Nahrungsmittel!

Zum Lieferumfang des Dörrautomat zählt ein Rezeptbuch mit nützlichen Rezepten zum Thema: Obst, Gemüse, Fleisch, Kräuter und Pilze trocknen. Auch ein Rezept für ein hausgemachtes Gemüsebrühe-Pulver ist enthalten Einfach Gemüsebrühepulver selbst machen! Einfache Ideen, die Sie Zuhause nachmachen können!


Unser Testsieger in Preis-Leistung gekürt von www.vergleich.org!

Testsieger www.vergleich.orgUnser Dörrautomat Brisa von TZS First Austria ist nicht nur nach unserer Meinung der beste, sondern auch nach der Meinung von www.vergleich.org ist das Dörrgerät Brisa von First Austria der Sieger in Preis-Leistung im Dörrautomaten-Test 2016. Dabei wurde auf die Etagenanzahl und den großen einstellbaren Temperaturbereich eingegangen. Auch mit der einfachen Bedienung und dem hohen Dörrvolumen mit 5 höhenverstellbaren Dörretagen kann das Brisa Gerät im Dörrautomat-Test von vergeich.org Punkten. Ungeschlagen ist unser Dörrgerät natürlich im Zubehör. Ein großes Plus bekommt der TZS First Austria Dörrautomat für das im Lieferumfang enthaltene Rezeptheft. Zusätzlich finden Sie auf dieser Seite weitere Rezepte für Ihren Dörrautomat FA-5126-2 von First Austria. Gerne könnt Ihr uns auch Vorschläge für Rezepte an info@firstaustria.de senden und wir arbeiten dann für euch das passende Rezept aus. Wenn Ihr selbst Rezepte mit dem FA-5126-2 kreieren wollt oder bereits habt könnt Ihr euch gerne bei uns melden und wir können eure Tipps, Fotos und Videos auf dieser Seite online stellen, um eure Ideen mit anderen zu teilen.

1.Rezept

Tee selber machen mit getrockneten Blumen und Blüten aus dem eigenen Garten!

Holunderblüten-Tee selbst machen ist einfacher als gedacht. Dazu werden zwischen Juni und Juli die stark duftenden Holunderblüten vorsichtig mit den Stielen geerntet. Es ist wichtig, dass die Blüten ganz aufgegangen sind.

  • Die Abgeschnittenen Holunderblüten-Stängel in den Dörretagen verteilen
  • Optimal sind 30-50 Grad, dabei bleiben die ätherischen Öle erhalten
  • Die Holunderblüten für den Tee sind nach 2-4 Stunden fertig getrocknet, wenn diese fast von den Stängeln fallen sind die Blüten ausreichend getrocknet
  • Dann noch Luftdicht verpacken oder gleich etwa 2 TL Blüten in eine Tasse mit heißen Wasser geben und 5 Minuten ziehen lassen.
Tasse Tee

Der Holunderblüten-Tee hebt die Körpertemperatur künstlich an und wirkt so stark schweißtreibend und unterstützt dadurch den Heilungsprozess bei fiebrigen Erkrankungen im Sommer, ideal gegen Sommergrippe.

Eine weitere Wirkung des Holunderblüten-Tee's ist, dass er den Kreislauf stärkt und den Stoffwechsel anregt. Ebenso wirkt er Blutreinigend. Auch gegen Verdauungsprobleme und Blähungen ist der Holunderblüten-Tee ein gutes Mittel.

Pflanze, Kraut, Blüte Ziehzeit Wasser °C Wirkung
Kamillenblüten-Tee 10 min 100 Grad bei Schnupfen und Husten, gegen Zahnfleischentzündungen, auch als Entspannungs-Tee geeignet
Brennnessel-Tee 10 min 100 Grad wirkt Entzündungshemmend, entgiftend, stärkt Haut, Nägel und Haare
Pfefferminz-Tee 5-10 min 100 Grad antibakteriell, krampflösend und schmerzstillend
Rosmarin-Tee 10-15 min 100 Grad regt Durchblutung im Hirn an und steigert so die geistige Leistungsfähigkeit, wirkt auf das Nervensystem beruhigend

2.Rezept

BEEF Jerky Rezept, Trockenfleisch zum selbst machen aus dem Rezeptbuch des First Austria FA-5126-2!

Trockenfleisch oder auch Dörrfleisch genannt ist sehr gesund, da es einen extrem hohen Proteinanteil hat. Da Trockenfleisch im Supermarkt sehr teuer ist, haben wir uns gedacht wir zeigen euch wie Ihr kostengünstiges und leckeres BEEF Jerky (Trockenfleisch) selbst herstellen könnt.

Zutaten:
1 kg Fleisch (Rind, Lamm)
50 ml Balsamico Essig
1 EL Pfeffer
1/2 TL Salz

  • Das Fleisch von Sehnen und Fettstellen befreien. Anschließend in 5 mm dünne und 5 cm breite Streifen schneiden. Dabei längs zur Faser schneiden.
  • Das Salz und den Pfeffer zu dem Essig geben und gut durchrühren.
  • Die Fleischstreifen mit der Marinade einreiben.
  • Das eingelegte Fleisch luftdicht in den Kühlschrank stellen.
  • Nach 1-2 Tagen das Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen und in den Dörrebenen verteilen.
  • Das Fleisch bei 70 Grad 6-8 Stunden dörren bis es hart ist.
Trockenfleisch

Je nach Geschmack kann auch Knoblauch-, Paprika- oder Chilipulver zur Marinade hinzugefügt werden. Jede magere Fleischsorte kann zu Trockenfleisch verarbeitet werden.

Rezept aus Rezeptheft oder das Rezept vom Video

3.Rezept

Fruchtleder Rezept für den FA-5126-2 und FA-5126-3 mit Zeitschaltuhr! Gesunde Süßigkeiten selbst herstellen!

Fruchtleder wird eine Gummiartige getrocknete Masse genannt die als gesunder Ersatz für industriell hergestellte Süßigkeiten dient. Ideale Süßigkeiten für Allergiker, da Sie selbst entscheiden können was drin ist. Es geht ganz einfach!

Zutaten für Fruchtleder(Menge für eine Ebene):
1 Banane
1 TL Marmelade Erdbeere oder nach Geschmack
1 TL Honig
einen kleinen Spritzer Zitronensaft

Die Banane zerdrücken und alle Zutaten miteinander verrühren und auf einer zugeschnittenen Dörrfolie gleichmäßig verteilen. Circa 3-4 Stunden im Dörrautomat trocknen, je nach Dicke. Das Fruchtleder abziehen, es sollte noch etwas biegsam und leicht klebrig sein. Dann das Fruchtleder in Streifen schneiden und zu kleinen Bonbons aufrollen.

4.Rezept

Wirsingchips

5.Rezept

Gesunde Katzenleckerlies selbst machen mit dem Dörrautomat von First Austria!

Jeder Katzenbesitzer liebt seine Mietze und möchte Ihr nur das Beste vom Besten zu Fressen geben. Mit selbst gemachten Katzenleckerlies ist das möglich. Sie können selbst entscheiden welche Zutaten Sie verwenden und können so auch Leckerlies für Allergische Katzen herstellen. Hühnermägen mögen die kleinen besonders gern.

  • Dazu brauchen Sie nur Hühnermägen, diese verteilen Sie gleichmäßig auf den Etagen.
  • Nachdem die Hühnermägen schon etwas getrocknet sind klein schneiden und weiter dörren.
  • Nach etwa 7-9 Stunden sind die Leckerlies für die Katze fertig und können luftdicht aufbewahrt und im Gefrierfach gelagert werden.
  • Im Sommer können die Leckerlies auch gefroren serviert werden.

Dadurch, dass es so kleine Stücke sind ist es der ideale Belohnungshappen und sie eignen sich auch zur Zahnreinigung der lieben Katze! Video zum Rezept YouTube

6.Rezept

Walnuss-Pesto, Walnussbestand für den Winter haltbar machen!

Um die Menge an Walnüssen von dem eigenen Walnussbaum zu verarbeiten ist es ratsam, die Walnüsse zu öffnen und die Walnusskerne im Dörrgerät zu verteilen und zu trocknen.

So können Sie große Mengen an Walnüsse über den Winter haltbar machen und zu leckerem Walnuss-Pesto verarbeiten.

Zutaten:
150 g Walnusskerne
1 bis 3 Knoblauchzehen je nach Geschmack
100 ml Olivenöl
ca. 25 g italienischen Hartkäse

Alles in den Zerkleinerer FA-5114-1 und fertig.

Wallnuss Pesto

7.Rezept

Äpfel trocken im Dörrautomat, ein Rezept für Apfelchips:

Natürlich können Sie jede wasserhaltige Art von Frucht in Ihrem Obsttrockner trocknen. Sie fragen sich also, wie trockne ich Äpfel, Birnen, Pflaumen und Aprikosen? Wie kann ich Apfelchips selber machen? Wir haben die Antwort:

Getrocknete Apfelringe lassen sich leicht mit dem Obsttrockner herstellen.

  • Waschen Sie die Äpfel mit Wasser ab
  • Entfernen Sie den Strunk mit einem Apfelausstecher
  • Schneiden Sie die Äpfel in ca. 5mm dünne Scheiben
  • Legen Sie die Apfelscheiben mit etwas Abstand in die Dörretagen
  • Trocknen Sie die Apfelscheiben bei 70°C für 8-10 Stunden
Gedörte Äpfel

Im Ergebnis erhalten Sie leckere Apfelringe, auch Apfelchips genannt. Je mehr Fruchtzucker ein Apfel enthält, umso süßer ist auch Ihr Endprodukt! Wenn Sie Apfelchips selbst herstellen wollen, die Apfelchips Ihnen aber nicht knusprig genug sind, dann müssen Sie diese noch etwas länger trocknen um etwas mehr Festigkeit zu erreichen.

Getrocknete Äpfel oder Birnen können Sie nun entweder direkt genießen oder als Grundlage für aromatische Früchtetee oder ein leckeres Müsli verwenden.

Wenn Sie die Apfelringe noch etwas verfeinern möchten, können Sie diese in flüssige Schokolade tauchen und trocknen lassen, funktioniert auch mit Marmelade! Das oben stehende Rezept lässt sich ebenfalls auf Birnen, Pflaumen und Aprikosen übertragen! Sollte Ihnen mal ein Obst nicht trocken genug sein, verlängern Sie die Trockenzeit einfach nach Ihren belieben!

8.Rezept

Trauben trocknen im Dörrautomat, ein Rezept zum Herstellen von Rosinen:

Weintrauben enthalten viel Wasser und brauchen demnach etwas länger zum Trocknen. Wenn Sie Weintrauben trocknen möchten, empfehlen wir Ihnen die Trauben in der Mitte zu halbieren. Damit verkürzen Sie die Trockenzeit wesentlich und erhalten trotzdem geschmackvolle und aromatische Rosinen!

Sie wollen Rosinen selber machen und fragen sich wie Sie Trauben trocknen können? Wir haben die Antwort:

  • Waschen Sie die ganzen Trauben unter fließendem Wasser
  • Entfernen Sie die einzelnen Trauben vom Strunk
  • Teilen Sie die Trauben mit einem scharfen Küchenmesser in der Mitte in zwei hälften
  • Verteilen Sie die Traubenhälften gleichmäßig im Dörrautomat
  • Trocknen Sie die Trauben bei 60°C für ca. 13-15 Stunden je nach Traubengröße

Natürlich können Sie auch ganze Trauben trocknen, dabei sollten Sie bedenken, dass weniger Fläche zum verdunsten von Wasser bereit steht und der Trocknungsprozess deutlich länger dauert. Für die einfache Herstellung von Studentenfutter oder Früchtetee eignen sich die Traubenhälften aber ebenfalls wunderbar!

9.Rezept

Bananen trocknen im Dörrautomat, ein Rezept zum Herstellen von Bananenchips:

Bananen sind neben Äpfel, die absolute Lieblingsfrucht in unseren Breitengraden. Aber haben Sie auch schon einmal getrocknete Bananen probiert? Auch Bananenchips lassen sich mit unserem Dörrautomaten leicht trocknen und zu einem gesunden Snack verwandeln.

Sie wollen Bananenchips selber machen und suchen nach einem passenden Rezept für Bananenchips? Wir haben die passende Anleitung zum Trocknen von Bananen:

Bananen
  • Entfernen Sie die Schale der Banane
  • Schneiden Sie die Banane in ca. 5mm dicke Scheiben
  • Wenn die Banane schon etwas Überreif ist und deshalb matschig sein sollte, geben Sie die Stückchen für 5-10 Minuten in den Kühlschrank ( mit überreifen Bananen lässt sich auch leckeres Fruchtleder im Dörrgerät herstellen )
  • Verteilen Sie die Bananenstückchen zum Trocknen gleichmäßig in den Dörretagen
  • Trocknen Sie die Bananen bei 70°C für 10-12 Stunden

Der Bananengeschmack und das dazugehörige Bananenaroma sind sehr geschmacksintensiv. Daher eignen sich die getrockneten Bananen nicht nur als Knabberei für Zwischendurch, sondern sind auch die perfekt Grundlage für Müsli, Tee oder als Special in einem knackigen Sommersalat!

10.Rezept

Erdbeeren trocknen im Dörrautomat, Erdbeerchips selber machen, nur wie?

Erdbeeren sind das rote Gold unserer heimischen Früchte und wachsen direkt vor unserer Haustür. Leider sind Erdbeeren aber nur eine kurze Zeit im Jahr verfügbar. Warum diese Zeit nicht nutzen und Erdbeer-Chips selber machen? Getrocknete Erdbeeren enthalten viele Vitamine und Spurenelemente und diese werden auf Abruf für Sie gespeichert!

Sie wollen Erdbeerchips selber machen und suchen ein Rezept zum Erdbeeren trocken? Hier zeigen wir Ihnen wie Sie Erdbeeren richtig trocknen:

  • Waschen Sie die Erdbeeren vorsichtig unter klaren Wasser ab
  • Entfernen Sie danach den Strunk von den Erdbeeren
  • Halbieren Sie die Erdbeeren oder schneiden diese in kleine Stücke oder 4mm dicke Scheiben
  • Verteilen Sie die Erdbeerstückchen zum Trocknen im Dörrautomat
  • Trocknen Sie die Erdbeeren bei 70°C je nach Schnittform zwischen 8-14 Stunden

Generell eignen sich alle Erdbeersorten zum Trocknen und weiterverarbeiten. Sorten wie zum Beispiel „Florika“, welche seine Abstammung von Teilen der Walderdbeere hat, sind für besonders viel Aroma bekannt. Dies macht sich natürlich auch im Endprodukt bemerkbar. Das Aroma wird dauerhaft für Sie gespeichert und eignet sich gut zur Herstellung von Früchtetees und einem leckeren Müsli!

Viele weitere Rezepte und einen Leitfaden zum Obsttrocknen finden Sie in dem mitgelieferten Rezeptheft. Da Sie aber nicht nur Früchte im Dörrgerät trocknen können, sondern auch jede Art von Gemüse, Fleisch oder Kräuter, möchten wir Ihnen noch einige weitere Rezepte vorstellen.

Nun möchten wir genauer darauf eingehen wie Sie Gemüse, also zum Beispiel Karotten, Tomaten oder Gurken selbst trocknen können. Die Gründe für das Trocknen von Gemüse können vielseitig sein, getrocknetes Gemüse bietet eine gute Grundlage für selbstgemachte Gewürzmischungen oder zum Herstellen von hauseigener Gemüsebrühe (unser Geheimtipp: Gemüsebrühepulver selber machen, zu finden im mitgelieferten Rezeptheft!).

11.Rezept

Tomaten trocknen im Dörrautomat, getrocknete Tomaten selber machen, nur wie? Wir haben die Antwort:

TomatenTomaten wachsen sowohl im heimischen Garten, als auch bei unseren europäischen Nachbarn. Besonders unser Nachbarland Holland ist für seine Gewächshaustomaten Europaweit bekannt. Aber warum teure Tomaten kaufen, wenn diese doch direkt im heimischen Garten wachsen? Tomaten enthalten sehr viel Wasser und brauchen demnach etwas länger um vollständig durchzutrocknen. Großer Vorteil vom trocknen von Tomaten ist die längere Haltbarkeit, wir zeigen Ihnen wie’s geht:

  • Entfernen Sie die Tomaten vom Strunk
  • Waschen Sie die Tomaten unter klaren Wasser ab
  • Halbieren Sie die Tomaten mit einem Messer
  • Legen Sie die Tomatenhälften mit der angeschnittenen Seite nach oben in den Dörrautomat
  • Trocknen Sie die Tomaten über einen Zeitraum von 9-12 Stunden bei 70°C
  • Bei Bedarf tauschen Sie die Einlegeböden nach 2-3 Stunde untereinander aus

Tomaten enthalten viel Flüssigkeit und brauchen daher etwas länger um vollständig durchzutrocknen. Getrocknete Tomaten bieten eine gute Grundlage für eine leckere Gewürzmischung, den nächsten Gulascheintopf oder einfach nur als Zusatz für einen knackigen Sommersalat. Auch für eingelegte Tomaten eignen sich die getrockneten Tomatenhälften. Tomaten aus dem heimischen Garten sind einfach nur lecker, durch das Trocknen machen Sie die leckeren Tomaten für viele Monate haltbar.

Kundenmeinungen

41

4.95 von 5 Sternen

5 Sterne
39
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0

Sterne

Taner M am 10.12.2014

Ich habe mir diesen Dörrautomat trotz weniger Beurteilungen und der mir unbekannten Marke zugelegt. Ich wurde nicht enttäuscht.

Die Böden sind schnell und einfach zusammen gesteckt und garantieren einen sicheren Stand.
Kurze "Einlaufphase". Das Gerät hatte schnell keinen unangenehmen Eigengeruch mehr. Bei der Preisklasse hatte ich mit mehr Kunststoffgeruch gerechnet
- Thermostat ist gut brauchbar
- Gitter sind spülmaschinenfest und bieten ausreichen Platz

F

Sterne

Cindy S. am 04.12.2014

Habe mir den Dörrer für Fleisch, gemüse und Obst angeschafft. Beim ersten Testlauf war ich überrascht wie leise das Gerät ist. Die Temperatur lässt sich proma über den Regler einstellen und übersteht auch den Marathon von 20 Stunden am Stück ohne Probleme.

Ich muss gestehen das ich die Dörretagen völlig überladen hab, aber trotzdem war das Ergebnis Top. Denke selbst wenn man noch 2 Etagen drauf packt, also 7 hat, kommt das Gerät noch nicht an seine Leistungsgrenze. Reinigung in der S

Sterne

Sandro L. am 23.12.2014


Gerät ist einfach ein Traum. Die Schlitze der einzelnen Zwischenfächer ist relativ groß, wenn man Petersilie trocknen will ist es nicht optimal. Es gibt dafür so Dörrfolien, die sind aber relativ teuer. Ich habe mir ein Fliegengitter zurecht geschnitten, das geht wirklich optimal und ist wiedervewendbar. Das getrocknete Gemüse (Zwiebel, Paprika, Knoblauch, Chili) zerkleinere ich danach und füge etwas Salz hinzu. Fertig ist mein Allroundgewürz, was auf jeder Party der Renner ist! Der Temper

Sterne

Ralf K. am 05.01.2015

Lieferung ging fix. Produkt wie beschrieben. Energieverbrauch trotzdem
noch etwas höher als geplant, liegt aber an den Früchten
( Wassergehalt ). Trotzdem: Gerne wieder.

Sterne

Annabell A. am 16.01.2015

Wir sind total zufrieden mit unserem gekauften Produkt.
Bei uns wird es meistens zum dörren von Fleisch verwendet (sowohl für die Tiere als auch für den eigenbedarf als Trockenfleisch nach dem Sport) und es klappt super.
Was für uns auch wichtig war, dass man die Gradzahl verändern kann um das dörren zu beschleunigen und auch diese Funktion klappt problemlos.
Dieses Gerät ist für jeden zu empfehlen :)

Sterne

Joachim H. am 04.02.2015

Das Gerät ist zum Verschenken bestellt und gekauft worden.Es macht auf mich einen guten Eindruck,ich hoffe,es gefällt dem Geburstagskind. Bestellung, Kauf und Lieferung liefen zur vollen Zufriedenheit ab, deshalb wurden auch die 5 Sterne vergeben.

Sterne

Jens G. am 04.02.2015

Top-Gerät,mehr Geld brauch man nicht ausgeben!

Ich habe es für Fleisch und Nudeln angeschafft und bin überaus zufrieden.
Ich werde es jederzeit weiterempfehlen.

Sterne

Hanno P. am 17.02.2015

Gutes Produkt, die Höhenverstellbarkeit der der Etagen ist ein Feature, das nicht viele Geräte dieser Preisklasse haben. Ebenso wie den Thermostaten.
Übrigens ein sehr leises Gerät. Würde ich wieder kaufen.

Sterne

Anneliese L. am 18.02.2015

Ich habe gleich mit Äpfel und Bananen getestet und bin mit dem Artikel sehr zufrieden. Ich freue mich auf den Sommer, da gibt es viele Tee-
und Kräuter die ich verarbeiten will.

Sterne

Michael S. am 18.02.2015

Ich bin super zufrieden mit dem Dörrgerät. Habe gestern Bananen und Äpfel getrocknet und kann nicht genug davon essen :D
Bin voll und ganz zufrieden und gebe den nicht mehr her.
Vielen Dank

Sterne

Michael H. am 21.02.2015

Hab schon lange das Gerät mit 3 Böden im Einsatz und bin damit top zufrieden. In dieser Preisklasse habe ich kein anderes Fabrikat mit Temperaturregelung gefunden. Temperaturregelung ist aber extrem wichtig, da ab einer Temperatur von 40 grad C die Enzyme stark leiden.

Sterne

Uwe M. am 22.02.2015

Der Versand war sehr zügig. Das Gerät kam sofort zum Einsatz und ist herforragend. Es wird 2-3 Mal in der Woche voll beladen und kommt in der Familie sehr gut an.

Sterne

Ingolf+Kathrin S. am 24.02.2015

Schnelle Lieferung, schönes Gerät. Zum Dörrgerät selbst kann ich leider keine Bewertung geben, da es ein Geschenk ist und somit nicht von mir selbst getestet wird.
Der Bestell- und Lieferservice war bestens. Kann ich absolut empfehlen!

Sterne

Michaela A. am 25.02.2015

Apparat wie beschrieben. Schnelle Lieferung, werde wenn ich wieder etwas benötige gerne auf den Anbieter zurückgreifen. Kann ich nur empfehlen

Sterne

Kathrin B. am 05.03.2015

Sehr schnelle Lieferung, alles in Ordnung, Gerät funktioniert wie beschrieben. Gutes Preis-Leistungsverhältnis. Würde es wieder kaufen. Gerät ist leise und srört über Nacht im Nebenraum nicht.

Sterne

Thomas S. am 06.03.2015

Riecht bei der ersten Verwendung sehr unangenehm aber danach war alles top. Einfaches Handling, gute Dörrergebnisse, leichte Reinigung und zu diesem Preis auf jeden Fall sehr zu empfehlen.

Sterne

Marion O. am 07.03.2015

Ein wirklich sehr guter Kauf. Ich würde das Gerät sofort wieder kaufen. Es ist regelmäßig im Einsatz, um Fleisch für meinen Hund zu trocknen.

Sterne

Ralf-Jürgen S. am 09.03.2015

Ich benutze das Gerät für Obst und Kräutern. Ein leiser Motor und die Temperatureinstellung ist prima. Für meine Zwecke weiter zu empfehlen.

Sterne

Sandra W. am 10.03.2015

Alles super! Vielen herzlichen Dank. Tolles Produkt, Preis- Leistungsverhältnis stimmen und Kundenservice. Bei BM-Tading kaufe ich gerne jederzeit wieder ein.

Sterne

Tina H. am 24.03.2015

Das Gerät ist sehr gut. Lobenswert ist, dass das Gerät bereits für den niedrigen Preis eine Temperatureinstellung hat. Sehr empfehlenswert!

Sterne

Andreas F. am 25.03.2015

zunächst einmal:
Blitzversand zu angemessenem Preis und super Abwicklung.
Ich habe das Gerät zur Herstellung von Beef Jerky bestellt und seit es im Haus ist produziert meine Frau Nonstop Obstchips.
Die Qualität des Gerätes ist nicht zu beanstanden. Das PreisLeistungs-Verhältnis ist super.
Die Temperatur im Betrieb ist im unteren Bereich etwa 5 Grad niedriger als der Wert der Skala anzeigt. Aber okay. Insgesamt klare Kaufempfehlung.

Sterne

Wolfgang W. am 04.04.2015

Eignet sich sehr gut zum Dörren von Obst und besonders Beef Yerkey. Durch seine 5 Etagen geht eine ganze Menge auf einmal rein.

Sterne

Klaus M. am 08.04.2015

Bin mit der Abwicklung und Auslieferung des Auftrages sehr zufrieden .
das Gerät wurde nach wenigen Tagen angeliefert und war in einwandfreiem zustand,so wie abgebildet. Hatte bisher noch keine
Gelegenheit es auszuprobieren,da ich momentan keine Früchte und
Kräuter habe .Kann daher jetzt noch nichts über die Funktion sagen .
Sieht aber Top aus gebe soweit 5 Sterne und kann es jederzeit
weiter empfehlen.

Sterne

Jürgen T. am 11.04.2015

Das Gerät funktioniert einfach und gut. Hilfreich ist die beigelegte Trocknungstabelle der verschiedenen Lebensmittel und Hinweise auf die Nutzung im Hobby-Bereich.

Sterne

Frank F. am 13.04.2015

alles spitzenmässig,super schneller versand,netter kontakt,immer wieder gerne,sehr zu empfehlen,die tipps zum verarbeiten der ware sind genial,habe immer nur fleisch gedörrt,jetzt probier ich mal was anderes, mfg

Sterne

Martina P. am 13.04.2015

Bin super zufrieden mit diesem Gerät! Habe es sofort ausprobiert und es hat gleich alles funktioniert. Mein Obst sieht sogar farblich besser aus, als das auf meiner Arbeitsstelle.

Sterne

Friedrich G. am 13.04.2015

Das Gerät funktioniert gut und genau wie in der Anleitung beschrieben. Ich würde es jederzeit wieder kaufen und es auch weiterempfehlen.

Sterne

Marcel v. am 06.05.2015

Alles bestens, Verpackung und Lieferungsdauer sehr vorbildlich. Da es ein Geschenk war, kann ich nicht beurteilen ob Funktion oder Zufriedenheit in Ordnung ist.

Sterne

Finn D. am 30.05.2015

Macht was er soll! Die Temperatur ist recht genau und sehr konstant. Ich nutze ihn hauptsächlich um Beef Jerky damit herzustellen was bisher wunderbar funktioniere.

Sterne

Frank F. am 01.06.2015

alles top, habe ja scho zwei automaten gekauft,und bin sehr zufrieden, die gitter könnten stabiler sein,aber ansonsten ist alles klasse, gerne wieder

Sterne

Sabine S. am 16.06.2015

Bisher funktioniert das Gerät sehr, sehr gut. Wir haben Gemüse und diverse Früchte getrocknet. Demnächst werden wir Trockenfleisch und Fruchtleder ausprobieren. Besonders empfehlenswert: das Gerät bietet 5 Trockenböden und einen Thermostat.

Sterne

Julie D. am 16.06.2015

Preis-Leistungsverhältnis ist o.k. Voll funktionsfähig, man kan es unbedenklich weiterempfehlen.Man könnte das Gerät mit einem Timer verbessern. Bislang wurde es nur zum Trocknen von Kräutern verwendet.

Sterne

Ralf G. am 17.06.2015

Macht was er soll,Temperaturregelung gut und viel Volumen.Auch recht leise.Außerdem gut verpackt.Reinigung leicht,auch in Spülmaschiene.Preis und Qualität sehr gut. Empfehlenswert

Sterne

Patrick K. am 25.06.2015

Bin sehr zufrieden mit dem Gerät! Sehr zu empfehlen! Die Investition hat sich gelohnt! Alles was ich damit Dörre, gelingt! Danke

Sterne

Heinz T. am 19.08.2015

mit dem Gerät (Bedienung und Aussehen) bin ich sehr zufrieden. Das Trocknen ist auf den 5 Ebenen sehr schön, nur die angegebene Zeit von 10-12 Stunden ist nicht wirklich zutreffend. Von daher ein Stern Abzug.

Sterne

Nina H. am 23.08.2015

Preislich nicht zu schlagen im Vergleich zu den bekannten Marken, arbeitet relativ leise, bei geschlossener (Küchen)türe ist nichts mehr zu hören und auch der anfängliche künstliche Plastikgerüch verschwindet beim Vorlauf. Positiv wäre eine Etage ohne Gitter um Flüssigkeiten zu trocknen oder passende Einlegefolien dafür; und auch die Gitter könnten feiner sein, damit das zu Trocknende kleiner und somit schneller zubereitet werden könnte. Die Reinigung ist gut möglich, sollte aber direkt nach Ben

Sterne

Andreas F. am 27.08.2015

Schnelle Lieferung. Das Gerät funktioniert wie es sollte. Ich habe damit bereits mein erstes Beef Jerky erfolgreich hergestellt. Ich würde es wieder kaufen. Eine integrierte Abschaltautomatik wäre von Vorteil.

Sterne

Manfred F. am 03.09.2015

Ein prima Gerät. Besonders die regelbare Dörrtemperatur und die 5 Dörretagen. Da kann man auch größere Mengen dörren. Habe schon Fleisch, Gemüse und Obst gedörrt. Alles ist prima gelungen. Mein Tipp: die Dörretagen nach ein paar Stunden immer wieder von unten nach oben durchwechseln. Dann wird das Dörrgut schön gleichmaßig fertig.

Sterne

Helga S. am 10.09.2015

Alles bestens, danke!
Das Gerät befindet sich derzeit im Härtetest mit frischen Waldpilzen, das dauert seine Zeit, aber funktioniert zu meiner Zufriedenheit.

Sterne

Gerd T. am 16.02.2016

Sehr gutes Gerät mit einer großen Trocknungsfläche auf 5 Etagen. Das Gerist ist angenehm leise im Betrieb und die Temperaturregelung ist ideal für verschiedene Produkte. Die Gitterroste sind etwas groß was bei einigen getrockneten Endprodukten zum durchfallen führen kann,was abermit dem einlegen von einem zgeschnittenen Stück Fliegengitternetz erledigt ist. Da die Roste sich in der Spülmaschine reinigen lassen ist auch dies kein Problem. Das Gerät würde ich jederzeit weiter empfehlen!

Sterne

Rosemarie A. am 18.02.2016

Gerät funktioniert super, ist nicht laut. Würde es wieder kaufen, da es meinem Anspruch mehr als genügt und viel Platz zum Trocknen bietet.