FirstAustria

MIKROWELLE MIT GRILL, 8 AUTOMATIK-PROGRAMMEN, 2 VOREINGESTELLTEN KOMBINATIONSPROGRAMMEN, 700 W MIKROWELLEN- UND 900 WATT GRILLLEISTUNG, GERUCHSBESEITIGUNGSFUNKTION, KINDERSICHERUNG, VERZÖGERUNGSFUNKTION, ZEITSCHALTUHR, DIGITALER ANZEIGE, INNENRAUMBELEUCHTUNG, AUFTAUFUNKTION, 20 L GARRAUM, ROST UND DREHTELLER: DIE FREISTEHENDE MIKROWELLE MIT GRILLFUNKTION VON TZS FIRST AUSTRIA FA-5002-3

2-in-1-Grill-Mikrowellengerät zum Auftauen, Aufwärmen, Erhitzen, Grillen, Garren von Speisen

Mikrowellengeräte sind aus der modernen Küche nicht mehr wegzudenken. Wir stellen Ihnen hier im Detail unsere Mikrowelle mit zusätzlicher Grillfunktion und 1200 Watt vor. Mithilfe von 8 voreingestellten Automatikprogrammen bereiten Sie Mikrowellengerichte wie Popcorn, Gemüse, Pizza, Grillhähnchen, Kaffee, Kartoffeln, aufzuwärmende Speisen und Steaks ganz einfach zu. Nachdem Sie das entsprechende Programm gewählt und das Gewicht eingegeben haben, errechnet das Zubereitungsprogramm die optimale Leistungsstufe, sowie die benötigte Zeit.

Für die Zubereitung von Speisen, welche sowohl erwärmt, als auch gegrillt werden sollen, haben wir bereits zwei Kombinationsprogramme gespeichert. Die Kombination 1 eignet sich mit 30% Zeit für die Mikrowellentätigkeit und 70% Zeit für den Griller hervorragend für die Zubereitung von Fisch, Kartoffeln oder gratinierten Gerichten. Die zweite Kombinationsmöglichkeit mit 55% Zeit für Mikrowelle und 45% für den Grill wird häufig für Pudding, Omelette oder Geflügel verwendet.

Sie möchten die Kombination flexibel wählen? Auch das ist kein Problem! Sie können bis zu 3 Stufen in einem Vorgang programmieren. Beispielsweise 10 Minuten Kochen mit der Mikrowelle bei hoher Leistung für 10 Minuten + Grillen für 8 Minuten + Kochen mit der Mikrowelle bei mittlerer Leistung für 5 Minuten.

Eine Geruchsbeseitigungsfunktion "Deodorize" sorgt dafür, dass nach dem Kochen Gerüche im Gerät neutralisiert werden. Im Standard sind hier 5 Minuten vorgesehen, Sie können die Funktion aber natürlich auch vorzeitig abbrechen.

Sollten Sie kleine Kinder im Haushalt haben, werden Sie sicherlich die folgende Funktion zu schätzen wissen: nach 3-sekündigem Halten der Stop-Pause-Taste wird die Kindersicherung aktiviert. Alle Tasten und Drehregler werden somit gesperrt. Durch Wiederholen dieses Vorgangs wird die Sperre wieder entriegelt.

Sie möchten Ihr Gericht pünktlich zur Mittagspause fertig haben? Dann nutzen Sie die Verzögerungsfunktion! Mit dieser können Sie den Start der Zubereitung auf einen späteren Zeitpunkt setzen.

Mithilfe der Auftaufunktion "Auto-Defrost" können Sie beispielswiese tiefgefrorenes Gemüse vitaminschonend aus der Kältestarre holen. Auch hier können Sie das Gewicht eingeben und über die Automatik werden Leistungsstufe und die benötigte Zeit vorgegeben.

Im LED-Display können Sie die Uhrzeit digital angezeigt einstellen. Diese kann sowohl im 12-Stunden, als auch im 24-Stunden-Modus gewählt werden.

Zur Optik: Das schlichte, edle Design in Edelstahl-Optik mit abgerundeten Kanten fügt sich in jede Küchenzeile problemlos ein. Die Türe lässt sich mit leichtem Druck und linksseitigem Anschlag mithilfe eines Edelstahl-Griffes öffnen. Um den Kochfortschritt stets im Auge zu behalten, wurden die Schwenktür mit einem großen, schwarz umrandeten Sichtfenster und der 20 Liter große, weißverkleidete Innenraum mit einer Beleuchtung ausgestattet. Im rechten Frontbereich befindet sich im oberen Teil das großzügige LED-Display, auf welchem die Uhrzeit, Timer-Einstellungen, Programmwahlen in gelben Lettern angezeigt werden. Hier sind auch die Tasten für den Speicher "Memory" und Stopp/Pause zu finden. Im unteren Bereich befinden sich zwei Drehregler zum Einstellen der gewünschten Funktionen, welche wir Ihnen nachfolgend noch einmal genauer ausführen möchten. Signal- und Tastentöne informieren Sie über den Ablauf des Timers und beim Verstellen der Regle. Mit im Lieferumfang enthalten sind ein Drehteller und ein hoher Rost für Grillgerichte. Der Drehteller wird auf einer Laufschiene im inneren des Gerätes gesetzt und läuft bei Betrieb im Kreis. Somit wird eine gleichmäßige Zubereitung fokussiert. Der Grillrost wird bei Benutzung auf den Teller gestellt. Somit befindet sich Ihre Speise näher am Grill und durch die Drehung gleichmäßig gebräunt.

Die Wichtigsten Merkmale

Details:

  • Mikrowelle mit Grill-Funktion
  • 8 Automatik-Programme: Popcorn, Gemüse, Pizza, Grillhähnchen, Kaffee, Kartoffeln, Aufwärmen, Steaks: einfach Gewicht eingeben und die optimale Leistungsstufe, sowie die benötigte Zeit wird automatisch ausgewählt
  • 2 voreingestellte Kombinationsprogramme (Mikrowelle / Grill)
  • Geruchsbeseitigungsfunktion zur Neutralisierung von Gerüchen
  • Mehrstufige Zubereitung (max. 3 Stufen z.B. Mikrowelle / Grill / Mikrowelle)
  • Kindersicherung / Tastensperre
  • Verzögerungsfunktion: Starteinstellung zu einem beliebigen, späteren Zeitpunkt
  • Auftaufunktion / Auto-Defrost
  • Digitale Uhrzeitanzeige
  • Elektronische Steuerung
  • LED-Display
  • Signal- und Tastentöne
  • Garraumbeleuchtung
  • Schlichtes, zeitloses Edelstahl-Design
  • Freistehende Bauart
  • Schwenktür mit linksseitigem Anschlag und großem Sichtfenster
  • 20 Liter Garraum-Volumen
  • Inkl. Rost und Glas-Drehteller Durchmesser 245 mm
  • Max. Ausgangsleistung 1200 Watt
  • 700 Watt Leistungsabgabe Mikrowelle
  • 900 Watt Leistungsabgabe Grill
  • Geräuschentwicklung < 65dB (A
  • 230V / 50Hz, Steckdosenbetrieb

Abmessungen:

  • Höhe: 26 cm
  • Breite: 45 cm
  • Tiefe: 32 cm
  • Tiefe inkl. Griff: 36 cm
  • Gewicht: 11 kg
  • Länge des Stromkabels: 100 cm

Abmessungen Innenraum:

  • Höhe 18,5 cm
  • Breite: 29 cm
  • Tiefe: 26 cm

Lieferumfang:

  • Mikrowelle mit Netzkabel
  • Drehteller
  • Rost

Unser Gerät auf Amazon:

Unseren Mikrowelle mit Grillfunktion können Sie auch über das Amazon-Portal erwerben und bewerten.

Mikrowellenstufe "Low" - niedrige Mikrowellenauswahl bei 160 Watt (20%) - erfordert die manuelle Eingabe der Zeit in 10-Sekunden-Schritten bis zu 95 Minuten

Auftaustufe "Auto-Defrost" - zum Auftauen tiefgefrorener Lebensmittel - erfordert die manuelle Eingabe des Gewichts von 100 - 1800 g, berechnet die Zeit automatisch. Erfordert in einer Unterbrechung das Umdrehen der Speisen

Mikrowellenstufe "M.Low" - niedrige bis mittlere Mikrowellenauswahl bei 320 Watt (40%) - erfordert die manuelle Eingabe der Zeit in 10-Sekunden-Schritten bis zu 95 Minuten

Mikrowellenstufe "Medium" - mittlere Mikrowellenauswahl bei 480 Watt (60%) - erfordert die manuelle Eingabe der Zeit in 10-Sekunden-Schritten bis zu 95 Minuten

Mikrowellenstufe "High" - hohe Mikrowellenauswahl bei 640 Watt (80%) - erfordert die manuelle Eingabe der Zeit in 10-Sekunden-Schritten bis zu 95 Minuten

Mikrowellenstufe "Max" - maximale Mikrowellenauswahl bei 700 Watt (100%) - erfordert die manuelle Eingabe der Zeit in 10-Sekunden-Schritten bis zu 95 Minuten

Zeiteinstellungsstufe "Clock" - Programmierhilfe der Digitaluhr im 12- oder 24-Stunden-Modus

Zubereitungsverzögerungsstufe "Preset" - Programmierhilfe für die Zubereitung zu einem bestimmten, späteren Zeitpunkt

Mikrowellen-Grill-Kombinationsstufe "Combi" - Auswahl von 2 voreingestellten Automatikprogrammen: Kombination 1: 30% Mikrowelle + 70% Grill; Kombination 2: 55 % Mikrowelle + 45% Grill - erfordert die manuelle Eingabe der Zeit in 10-Sekunden-Schritten bis zu 95 Minuten und teilt diese entsprechend des gewählten Programmes auf

Grill-Stufe "Grill" - Grillauswahl bei 900 Watt - erfordert die manuelle Eingabe der Zeit in 10 Sekunden-Schritten bis zu 95 Minuten

Geruchsbeseitigungsstufe "Deodorize" - Neutralisierung von Gerüchen - voreingestellte Zeit: 5 Minuten

Welches Kochgeschirr kann ich in der Mikrowelle verwenden?

Mikrowellen können kein Metall durchdringen, daher ist Metallgeschirr oder Teller mit Metallanteilen für die Mikrowelle ungeeignet. Das ideale Geschirr ist daher transparent. Verwenden Sie bitte keine recycelten Papierprodukte in der Mikrowelle, da diese kleine Metallfragmente enthalten können, welche zu einer Funkenbildung oder sogar zu einem Brand führen können.

Hierzu ein kleiner Überblick zur Vereinfachung:

Kochgeschirr Kochen mit Mikrowelle Kochen mit Grill Verwendung bei Beidem
Feuerfestes Glas Ja Ja Ja
Nicht-feuerfestes Glas Nein Nein Nein
Feuerfeste Keramik Ja Ja Ja
Plastikteller
(mikrowellengeeignet)
Ja Nein Nein
Küchenpapier Ja Nein Nein
Metalltablett Nein Ja Nein
Metallständer Nein Ja Nein
Alufolie &
Folienbehälter
Nein Ja Nein

Was bedeuten die Angaben und Zeichen am Drehregler, wie wähle ich das richtige Programm?

Stufe "Low": niedrige Mikrowellenauswahl bei 160 Watt (20%)

Stufe "M.Low": niedrige-mittlere Mikrowellenauswahl bei 320 Watt (40%)

Stufe "Medium": mittlere Mikrowellenauswahl bei 480 Watt (60%)

Stufe "High": hohe Mikrowellenauswahl bei 640 Watt (80%)

Stufe "Max": maximale Mikrowellenauswahl bei 700 Watt (100%)

Bedienung: wählen Sie mit dem oberen Regler die Stufe für die Mikrowelle aus und mit dem unteren Regler "Menu-Time-Wight" manuell mithilfe einer Rechtsdrehung die benötigte Zeit von 10 Sekunden bis 95 Minuten. Diese wird im Display angezeigt. Mit Drücken des Reglers "Menu-Time-Wight" starten Sie den Vorgang.

Stufe "Auto-Defrost": Automatik-Programm zum Auftauen von tiefgefrorenen Lebensmitteln. Bedienung: wählen Sie mit dem oberen Regler die Stufe "Auto-Defrost" aus und stellen Sie mit dem unteren Regler "Menu-Time-Wight" manuell mit einer Rechtsdrehung das Gewicht von 100 - 1800 g ein. Die Leistungsstufe wird automatisch gewählt und die vorgeschlagene Zeit im Display angezeigt. Mit Drücken des Reglers "Menu-Time-Wight" starten Sie den Vorgang. In diesem Programm ist eine Unterbrechung zum Umdrehen der Speisen vorgesehen. Sie werden durch einen Signalton daran erinnert. Nach dem Umdrehen starten Sie den Lauf wieder durch Drücken des "Menu-Time-Wight"-Reglers.

Stufe "Clock": Programmierhilfe der Digitaluhr. Bedienung: wählen Sie mit dem oberen Regler die Stufe "Clock" aus und wählen Sie mithilfe des unteren Drehreglers mit einer Rechtsdrehung "Hr12" für die Uhrzeitanzeige im 12-Stundenformat oder durch Drücken des Drehreglers"Hr24" (in Deutschland üblich) für die Uhrzeitanzeigt im 24-Stundenformat. Durch weiteres Drehen stellen Sie die Stundenangabe ein und bestätigen mit einem weiteren Drücken des Drehreglers. Anschließend stellen Sie die Minuten ein und bestätigen wiederum durch Drücken des Reglers. Beispiel: es ist 14:15 Uhr: Oberer Regler auf "Clock" - unterer Regler nach rechts drehen bis "HR12" im Display steht. Dann den Drehregler drücken (im Display erscheint HR24"). Drehregler nach rechts bewegen, bis im Display die 14 eingestellt ist. Bestätigen durch Drücken des Reglers. Drehregler wieder nach rechts bewegen, bis im Display neben der 14 die Zahl 15 blinkt. Wieder Bestätigen durch Drücken des Reglers.

Stufe "Preset": Programmierhilfe für die Zubereitung zu einem bestimmten, späteren Zeitpunkt. Bedienung beschrieben an einem Beispiel: Ihre Mittagspause beginnt um 12:00 Uhr und Sie möchten Ihr Gericht bei 480 Watt 20 Minuten erhitzen. Dann setzen Sie den Start um 11:40 Uhr wie folgt: Drehen Sie den oberen Regler auf die Stufe "Medium" und anschließend stellen Sie mit dem unteren Regler und einer Drehung nach rechts 15 Minuten ein. Drehen Sie den oberen Regler anschließend erneut und zwar auf die Stufe "Preset" und drehen stellen Sie dann wiederrum mit dem unteren Regler die Beginnzeit ein, also erst die Stunden 11, drücken des unteren Reglers und dann 45 für die Minuten. Mit Drücken des unteren Reglers starten Sie das Programm. Zur Bestätigung blinkt im Display das auch am Drehregler benutzte Zeichen mit der Uhr für "Preset".

Stufe "Combi": Automatik-Programm zum Kombinieren von Mikrowellenfunktion und Grill in einem Vorgang. Hier sind 2 Kombinationen voreingestellt: Kombination 1: 30% Mikrowelle + 70% Grill; Kombination 2: 55 % Mikrowelle + 45% Grill. Drehen Sie den oberen Drehregler auf die Stufe "Combi". Drehen Sie den unteren Regler nach rechts und es erscheint im Display "Co-1" für die Kombination 1. Durch weiteres Drehen wählen Sie dieses Programm automatisch und können anschließend die gewünschte Zeit einstellen und mit Drücken des Schalters starten. Sollten Sie die zweite Kombination wählen wollen, drehen Sie wie eben den Drehregler nach rechts bis "Co-1" im Display erscheint. Drücken Sie den Drehregler nun und es erscheint "Co-2" für die Kombination 2. Durch Drehen des Reglers können Sie nun auch in diesem Programm die gewünschte Zeit einstellen und mit Drücken den Start einleiten.

Stufe "Grill": Grillauswahl bei 900 Watt. Bedienung: wählen Sie mit dem oberen Regler die Stufe für den Griller aus und mit dem unteren Regler "Menu-Time-Wight" manuell mithilfe einer Rechtsdreheung die benötigte Zeit von 10 Sekunden bis 95 Minuten. Diese wird im Display angezeigt. Mit Drücken des unteren Reglers starten Sie den Vorgang.

Stufe "Deodorize": Geruchsbeseitungshilfe zur Neutralisierung von Gerüchen. Bedienung: Drehen Sie den oberen Drehregler auf die Stufe "Deodorize" und den unteren Regler nach rechts. Am Display wird die vorgegebene Zeit von 5 Minuten angezeigt, welche Sie durch Drücken des unteren Reglers starten. Diese kann nicht verstellt werden, sie können den Vorgang allerdings mit der "Stop-Pause" jederzeit abbrechen.

Wie wähle ich eines der 8 Automatik-Programme aus?

Unsere Mikrowelle verfügt über 8 Automatik-Programme zum Zubereiten von Popcorn, frischem Gemüse, Tiefkühlpizza, Grillhähnchen, Kaffee, Kartoffeln, gegrillten Steaks zum Erwärmen von Vorgekochtem.

Sie starten Die Auswahl, indem Sie den unteren Drehregler "Menu-Time-Weight" nach links drehen. Im Display erscheint im Display das Programm "Popcorn" mit einer Popcorntüte. Durch erneutes Drehen des Reglers nach links oder rechts können Sie die Programme durchblättern. Das gewählte Programm wird jeweils im Display angezeigt.

Die Programme erfordern jeweils unterschiedliche Eingaben wie Gewicht oder Anzahl in verschiedenen Schritten, welche jeweils im Display angezeigt werden. Durch Drehen des unteren Reglers wählen Sie diese aus und durch Drücken starten Sie das Programm. Der Timer zeigt die ablaufende und noch verbleibende Zeit, sowie das gewählte Programm im Display an.

POPCORN: voreingestelltes Gewicht 99 g
Frisches Gemüse "FRESH VEGETABLE:": erfordert die Eingabe des Gewichts von 100 - 500 g in 100-Gramm-Schritten
"PIZZA:": erfordert die Eingabe des Gewichts von 150 - 450 g in 150-Gramm-Schritten
Grillhähnchen "GRILLED CHICKEN:": erfordert die Eingabe des Gewichts von 800 - 1400 g in 200-Gramm-Schritten, Programm unterbricht bei der Hälfte der Zeit und erfordert das Umdrehen des Grillguts
Kaffee "COFFEE:": erfordert die Eingabe der Menge von 1-3, wobei jede Stufe für 200 ml steht
Kartoffeln "POTATO:": erfordert die Eingabe der Anzahl von 1-3, wobei jede Stufe für 230 g steht
Aufwärmen "REHEAT:": erfordert die Eingabe des Gewichts von 200 - 800 g in 100-Gramm-Schritten
Gegrillte Steaks "GRILLED STEAKS:" - erfordert die Eingabe des Gewichts von 200 - 600 g in 100-Gramm-Schritten, Programm unterbricht bei der Hälfte der Zeit und erfordert das Umdrehen des Grillguts

Wie kann ich 3 Stufen in einem Vorgang vereinen?

Sie möchten die Kombination aus Mikrowellen- und Grillfunktion in einem Kochvorgang vereinen und diese selbst einstellen? Auch das ist kein Problem! Sie können bis zu 3 Stufen in einem Vorgang programmieren. Beispielsweise 10 Minuten Kochen mit der Mikrowelle bei hoher Leistung für 10 Minuten + Grillen für 8 Minuten + Kochen mit der Mikrowelle bei mittlerer Leistung für 5 Minuten. So stellen Sie den Vorgang ein: drehen Sie den oberen Regler zuerst auf Stufe "High" und stellen Sie mit dem unteren Regler die im Display angezeigte Zeit auf 10:00. Drücken Sie nun die Memory-Taste. Wählen Sie nun die Stufe "Grill" mit dem oberen Regler und stellen Sie die Zeit mithilfe des unteren Reglers auf 08:00. Drücken Sie nun wieder die Memory-Taste. Anschließend stellen Sie noch die 3. Stufe ein, indem Sie den oberen Regler auf "Medium" stellen und die Zeit auf 05:00. Indem Sie den unteren Regler nun Drücken, starten den kompletten Vorgang und dieser wechselt automatisch.

Vorurteile gegen Mikrowellen-Strahlung! Ist die Mikrowellen-Strahlung gefährlich oder gesundheitsschädigend? Werden beim Zubereiten in der Mikrowelle Nährstoffe zerstört? Darf Metall grundsätzlich nicht in die Mikrowelle? Bleibt die Strahlung in den Lebensmitteln?

Wir klären Sie gerne über die Mikrowellen-Mythen auf! Mikrowellengeräte arbeiten mit Hochfrequenzstrahlung. Diese ungefährliche Art der Strahlen umgibt uns, wenn auch in niedrigerer Konzentration als direkt im Gerät, überall und zu jeder Zeit. So sind beispielsweise die Sonne, WLAN- und Radiowellen allgegenwärtige Quellen und ist dieser Konzentration unschädlich. Auch wenn Sie dicht vor dem eingeschalteten Gerät stehen, es besteht durch die Isolierung keine Gefahr, dass Krankheiten ausgelöst werden, da kaum Strahlung austritt.

Hartnäckig hält sich die Aussage, dass Nährstoffe beim Zubereiten in der Mikrowelle zerstört wird. Dieses Gerücht besteht nicht ganz zu Unrecht, denn tatsächlich enthalten die in der Mikrowelle zubereiteten Lebensmittel weniger Vitamine als im Rohzustand. Das liegt allerdings nicht an der Mikrowellenstrahlung an sich, sondern daran, dass Vitalstoffe wie Vitamin C schlichtweg keine Hitze vertragen. Dabei spielt es entsprechend also keine Rolle, ob Sie Lebensmittel in Wasser kochen, frittieren oder im Ofen backen.

Geschirr mit Goldrand darf nicht in die Mikrowelle! Alu-Folie ist ebenfalls in den meisten Fällen tabu. Durch leitfähige Stoffe fließen im Mikrowellenherd Ströme von bis zu 20 Ampere. Durch die entstehende Hitze können Goldverzierungen & Co. sogar schmelzen. Wenn Sie zu dicht am Rand der Maschine positioniert sind, schlagen Sie die bekannten Funken. Sobald die metallenen Objekte aber etwas dicker sind, beispielsweise in Form eines Löffels, werden sie lediglich heiß - das ist beim Aufwärmen von Getränken sogar ein zusätzlicher Pluspunkt.

Mikrowellenstrahlung ist nicht radioaktiv. Die Wellen durchdringen die Lebensmittel und bringen dort asymmetrische Moleküle, beispielsweise in wasserhaltigen Bestandteilen, zum Schwingen. Diese Bewegung und Reibung der Teilchen ist für die Entstehung der Wärme verantwortlich. Mehr steckt nicht dahinter. Sobald man die Mikrowellenbestrahlung beendet, kühlen die Lebensmittel wieder ab, es gibt keine Rückstände der Strahlung in Lebensmitteln.
Quelle: ekitchen, http://www.ekitchen.de/kuechengeraete/mikrowelle/ratgeber/mikrowellen-mythen-351923.html, Stand 11.07.2017

Die Mikrowelle feiert 2017 ihren 50. Geburtstag! Wir sagen "Happy Birthday"

Eigentlich hat die Mikrowelle mehrere Jubiläen zu feiern, denn ihre Entwicklung begann - wie bei vielen Geräten bereits im 20. Jahrhundert: im Rahmen von Forschungen während des zweiten Weltkriegs. Als ersten Prototypen produzierten Ingenieure der US-Firma Raytheon (ein Rüstungs- und Elektronikkonzern) Magnetfeldröhren und ließen danach zwei Dinge patentieren: zum einen den Prozess, um mit den Röhren Essen zu erhitzen, und zum anderen ein Gerät in Form eines Ofens. 1947 erschien daraufhin der sogenannte "Radarange": der erste Apparat, der einer Mikrowelle ähnelte, aber nur für die industrielle Nutzung vorgesehen war. Im Jahr 1955 launchte die Firma Tappan den ersten Mikrowellenofen für Zuhause. Dieses Gerät montierte man an der Wand und bezahlte dafür 1.295 US-Dollar, was heute ungefähr 12.000 US-Dollar (ca. 11.000 Euro) entspricht. 1967 gab es dann endlich den ersten kleineren Mikrowellenofen, der seinen Platz auf der Arbeitsplatte in der Küche fand. Dieser war zwar nach wie vor teuer, kostete aber im Vergleich zu den vorigen Modellen "nur" noch 495 US-Dollar (heute ungefähr 3.600 US-Dollar bzw. rund 3.300 Euro). Mit den Jahren sanken die Preise des elektromagnetischen Ofens.

LIFE HACKS für die Mikrowelle

Kartoffelchips

- Kartoffeln in Scheiben schneiden und auf ein Teller legen.
- Die Scheiben mit etwas Öl bepinseln und etwas Salz darüber streuen.
- In die Mikrowelle bei Stufe High für 4-5 Minuten.

Kleiner Tassenkuchen

Zutaten:
3 EL Zucker
3 EL Mehl
2 EL Butter
2 EL Milch
1/3 TL Backpulver
1 EI
1 EL Cacao

- Alle Zutaten zusammen in eine Tasse geben und zu einem Brei zusammenmischen.
- In die Mikrowelle bei Stufe High für 5-8 Minuten.

Rührei

- Eine kleine Keramikschüssel mit Butter bestreichen.
- Ein Ei und etwas Salz hineingeben und vermengen.
- In die Mikrowelle bei Stufe High für 40 Sekunden.
- Umrühren.
- Erneut in die Mikrowelle bei Stufe High für 40 Sekunden.

Karamell mit Erdnüssen

Zutaten:
1 Tasse Zucker
1 Tasse Erdnüsse
1 EL Butter
Backpapier
1 EL Wasser

- Zucker, Wasser und Butter in einer Keramikschüssel vermischen.
- In die Mikrowelle bei Stufe High für 7-10 Minuten, bis die Masse goldbraun ist.
- Erdnüsse hinzugeben und unterheben.
- Erneut in die Mikrowelle bei Stufe High für 1 Minute.
- Die Masse zähflüssig auf dem Backpapier verteilen und im Kühlschrank abkühlen lassen.

Quarkauflauf

Zutaten:
250 gr. Quark
4 EL Zucker
½ TL Backpulver
2 EL Grieß
1 Ei
1 EL Butter

- Alle Zutaten zusammen in eine Keramikschüssel geben und vermischen.
- In die Mikrowelle bei Stufe High für 10 Minuten.

Kundenmeinungen

18

4.83 von 5 Sternen

5 Sterne
15
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0

Sterne

Adelheid M. am 25.11.2014

Ich hatte wirklich meine bedenken so eine Mikrowelle mit so viel Funktionen zu kaufen. Allerdings ist die Bedienung wirklich intuitiv (das sage ich als 74 jährige Frau) und die Mikrowelle tut was Sie soll: Sie macht mein Essen warm.

Auftauen von gefrorenen Fleisch funktioniert wunderbar. Bei meiner alten Mikrowelle waren die Ecken vom Fleisch teilweise schon gegart, das ist mir bei dieser noch nicht passiert und die Auftaufunktion benutze ich eigentlich fast jeden Tag. Toll ist auch d

Sterne

Manuel P. am 26.11.2014

Tolles Teil, habe schon die zweite für meine Eltern bestellt. Ich war sonst ein Mikrowellenverweigerer, aber wenn man alleine wohnt hilft es nichts, wenn man(n) so wie ich kochfaul ist.

Ich nutze das Gerät eigentlich nur zum erwärmen von bereits gekochten Speisen und habe die Mikrowelle wegen des Designs und der größe gekauft. Ich bin zufrieden und würde sie weiter empfehlen.

Vorteil: das Kabel ist gut 20cm länger als das von meiner alten Mikrowelle

Sterne

Demir U. am 26.11.2014

Das ist die vierte Mikrowelle welche ich auf meiner Suche nach "Der perfekten Mikro" die ich mittlerweile teste. Aber dieses schöne Gerät von First Austria wird bleiben.

Aufwärmen -> klappt wunderbar, sogar ohne umrühren. Das wichtigste ist, das Essen wird heiß, nicht der Teller. So sollte eine Mikrowelle für mich funktionieren.

Auftauen -> erst einmal verwendet, für ein bereits gefrorenen Broiler, klappt.

Kombiprogramm "Popcorn" -> Unglaublich, ich habe Spring

Sterne

Friedhelm J. am 10.03.2015

Das Gerät ist einfach zu bedienen. Es hat ein gut zu lesendes Display.
Dazu große Steller mit Beschriftung. Die Speicherfunktion ist auch nützlich.

Sterne

Walter H. am 18.03.2015

Alles in Ordnung. Funktioniert gut. Sieht gut aus. Preis ist auch OK.

Sterne

Dirk W. am 21.03.2015

Sieht optisch gut aus und funktioniert super. Super schneller Versand.
Ist sehr einfach zu bedienen und leicht zu Reinigen. Alles super in Ordnung.

Sterne

Horst K. am 22.04.2015

Wir sind sehr zufrieden Das Preis - Leistungsverhältnis ist sehr gut.Ich werde wenn ich wieder etwas in der Art bestelle zuerst bei Ihnen vorbeischauen.

Sterne

barbara m. am 14.05.2015

sehr freundliche und höfliche Kundenbetreuung am Telefon. Die Ware wurde sehr schnell vesandt. Das Produkt entspricht der Beschreibung. bin mit allem zufrieden außer, dass man bei der Bewertung vorschreibt wie lang sie sein soll.

Sterne

Reinhard V. am 18.05.2015

Bei diesem Mikrowellenofen funktioniert alles einwandfrei und dazu sieht der Ofen auch noch schön aus.
Diese Mikrowelle ist leicht zu bedienen und geräuscharm im Betrieb.

Sterne

Jessica T. am 16.06.2015

Ich bin mit der Mikrowelle sehr zufrieden. Leicht zu bedienen und in unseren kleinen Hängeschrank passt sie super gut rein.

Sterne

Barbara T. am 20.06.2015

Das Gerät entspricht den Anforderungen voll und ganz.Ich bin sehr zufrieden. Optisch auch in Ordnung. Der Versand erfolgte sehr schnell

Sterne

Erhard H. am 25.06.2015

Die Mikrowelle ist ein super Haushaltsgerät, wir sind sehr Zufrieden. Darum gebe ich auch 5 Sterne, die das Gerät auch verdient hat

Sterne

Marco D. am 01.07.2015

die Lieferung erfolgte schnell ich bin äußerst zufrieden mit dem Produkt und würde es auch immer wieder kaufen. die Verarbeitung der mikrowelle das Material ist sehr gut

Sterne

Imke S. am 10.07.2015

Produkt sehr gut, Ware schnell geliefert also alles perfekt, so soll es sein vielen Dank und weiter so einen Gruß aus der Eifel

Sterne

hans-dieter b. am 22.07.2015

Ein Bombengerät bis jetzt in jeder Hinsicht überzeugend in Qualität und Leistung. Mehr als zu frieden mit dem Kauf. :-)

Sterne

Hans-Dieter S. am 25.07.2015

Alles bestens, gerne wieder. Leichte Bedienung, Optik okay, Steuerung mit vor eingestellten Garprogrammen ist gut. Kann ich ohne Bedenken weiterempfehlen.

Sterne

Norman B. am 31.07.2015

Die Microwelle tut was sie tun muss Essen oder Getränke warm machen. Die Microwelle hat auch noch ein paar schöne Eigenschaften wenn man die Tür öffnete leuchtet die Innenseite. Außerdem besitzt die Microwelle einen Grill und ein vorinstalliertes Programm. Von mir 6 Sterne dafür.

Sterne

Thomas B. am 17.08.2015

Tolle Mikrowelle mit einfacher Bedienung, schöner Optik und Größe passt auch. Eine gute Ergänzung zu meine anderen Küchengeräte. Ich bin zufrieden und werde sie weiter empfehlen.